nicolas flessa de . en
filmemacher
autor journalist
 filmemacher
 wissenschaftler  journalist
28/04/16



nicolas' seinsart magazin wurde
für den blog "in den dschungel
von calais
" vom hammed khamis für
den grimme online award nominiert.
bis zum 16.6. läuft das publikums-
voting. wer möchte, kann hier
seine stimme für seinsart abgeben.

     
vita

publikationen

leserpost

kontakt
01/09/15



im mai war es noch ein
horroszenario - letzte woche wurde
es zur grausamen wirklichkeit.
ohne menschenleben gegen ruinen
auspielen zu wollen: dieser
kulturverlust betrifft mehr als
nur ein paar alte steine... mein
beitrag zum "ende von palmyra".

     

19/05/15



vor dem hintergrund der
entwicklung in syrien war nicolas
heute morgen zu gast im morgen:magazin von multicult.fm.
gegenstand war die bedrohung archäologischer denkmäler im wachsenden einflussbereich des "islamischen staates".

     
19/05/15



kein schöner anlass für einen
neuen artikel - aber das thema lag
mir als journalist und archäologe
zu sehr am herzen, um länger zu schweigen. es bleibt zu hoffen,
dass dem stolzen palmyra doch noch
ein wunder oder zumindest ein
politischer schutzschirm zuteil-
wird: "als stünde der islamische
staat vor dem louvre
" auf zeit.de.

     
flessalinks:

seinsart

luckytimes

youngegypt
30/03/15



ganz deutschland kennt sie in schlabberklamotten und mit der knarre in der hand. doch ulrike folkerts hat ihren zuschauern weit mehr zu bieten als die rolle der tatort-komissarin lena odenthal.
nicolas hat die sozial engagierte schauspielerin zu ihren adeligen umtrieben auf der leinwand befragt
"ulrike folkerts als gräfin".

     

10/03/15



die systematische zerstörung der
antiken stätten des irak durch den
is hat in der gesamten welt
entsetzen ausgelöst - es entlarvt
den neuen kalifenstaat zugleich
als heidnischen progagandaapparat:
"islamismus als götzendienst".

     
27/02/15



am 6.3. moderiert nicolas in der
kulturfabrik haldersleben die
lesung "sex im kopf" von und mit
gerhard haase-hindenberg. anlass
ist der internationale frauentag.
      


13/01/15



wie böse ist der islam? und was
hat terror mit religion zu tun?
flessas neuer kommentar zu paris
und pegida auf zeit online:
"mohammed wird benutzt".

     



28/09/14



ein volles jahr der entwicklung
ist abgeschlossen: am 15. oktober
erscheint flessas neuestes baby
an den europäischen kiosken:
"mindart" - die erste zeitschrift,
die bewusstsein für die welt von
morgen schafft! unsere bekannten
autoren und gäste: peter fox,
christine kaufmann, julie morris,
ruediger dahlke, ayo, arno stern,
kocku von stuckrad und viele mehr. mehr zur ersten ausgabe 
hier.
     

03/12/13



"art is revolution" läuft am
samstag, den 7. dezember im
wettbewerb auf afrikas größtem
kurzfilmfestival "in-short"
in lagos (nigeria).

     


04/11/13



anlässlich des mursi-prozesses:
"
die rückkehr des pharao"
     
 
29/08/13




am 24. august wurde flessas
"art is revolution", die kurze 
version des dokumentarfilm-
projekts "the art of revolution",
auf dem sommerfest von amnesty
international in berlin-dahlem
aufgeführt. schwerpunkt der veranstaltung war die arabellion.
   


29/07/13




hier ein artikel aus flessas feder
zu den aktuellen ereignissen in
ägypten: die verlagerung der
ohnmacht
.

  
 
24/06/13




"straight" mit eralp uzun (),
florian sonnefeld, beba ebner und oktay özdemir läuft am 27. juni
in der filmnacht "ich bin ein
berliner" neben billy wilders
"one, two, three" (1961) und
andreas dresens "sommer vorm
balkon" (2005) im goethe institut
washington. nähere infos hier.
  
 



03/03/13




der neueste text aus dem hause
flessa widmet sich einem thema,
das die kulturen in west und ost
zu trennen wie seltsam zu vereinen
scheint: der eindruck eines
zeitalters der bedrohung
  
 
16/01/13




nicolas' gedanken zu den aktuellen
vorgängen in pakistan finden sich
ab heute hier auf zenith online:
"dr. qadri, übernehmen sie!"
  
 

02/01/13





hier ein kurzer auszug aus dem  neuesten flessa-interview mit dem ebenso verehrten wie umstrittenen biologen und wissenschafts- philosophen dr. rupert sheldrake.